Orphans' Friends Association (engl. OFA) wurde in Kairo als Nichtstaatliche Organization gegründet und ist beim Ministerium für Soziale Solidaritat unter der Nummer #5962/2005 registriert. Der Verein hatte anfänglich 15 Gründungsmitglieder und ist inzwischen auf 80 Mitglieder angewachsen. OFA arbeitet als Dachorganisation und nahm sich der Entwicklung der Waisenhausarbeit an. Das Ziel ist, eine reale und konkrete Entwicklung in der Betreuung der Waisen in Ägypten durch die Anwendung von wissenschaftlichen Qualitätsstandards einzuleiten durch die Einführung unterschiedlicher Trainingsp- und Ausbildungsprogramme mit der Vorgabe, die Bildung und Ausbildung und das Leben von Waisen und damit deren Zukunftschancen zu verbessern, die Ausbildung und Denkweise von Sozialarbeitern und Leistungträgern in der Arbeit mit Waisen als auch die Ausbildung von Fachkräften in der ägyptischen Sozialarbeit weiter zu entwickeln.. OFA baut diesbezüglich auf eine ganzheitliche Arbeit und kooperiert mit den unterschiedlichsten Instanzen und Akteuren auf diesem Gebiet.   OFA wird von einem gewählten Vorstand geleitet:

Vorsitzende: Frau Jutta El Husseini
Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr. Hassan Elbanna Abou Bakr
Kassenwart: Prof. Dr. Monir Mohamed El Husseini
Schriftführer: Youmna Fadel Awny
Mitglieder: Dr. Asem Kamal Abdelhamid
Mitglieder: Mahasen Mahmoud El Bakry
Mitglieder: Omayma Hassan Gamal